🔥 ÜBERRASCHE DEINEN SCHATZ MIT DER INTRO-BOX 🔥

Neue Sexideen gewünscht? Diese Liste braucht jede Beziehung!


Eine Frage, die sich viele sehr häufig stellen, dreht sich um „wie bringe ich meinen Partner dazu, (sexuelle Praktik hier einzufügen)“. Um es von Vornherein klarzustellen: Es ist nunmal so, dass du deinen Partner nicht dazu bringen wirst, irgendetwas zu tun - also lass uns das direkt aus dem Weg räumen. Du kannst aber mit deinem Partner kommunizieren, um zu zeigen, warum du dir dir eine bestimmte sexuelle Praktik wünschst.

Hier kommen die Ja / Nein / Vielleicht-Listen ins Spiel.

Das ist eine Liste, die euch eine Liste verschiedener Sexideen an die Hand gibt, die du und dein Partner ausfüllt. Im Grunde ist das ziemlich selbsterklärend - aber wir gehen mal im Detail durch.

Wenn du dich definitiv für etwas interessierst und es weißt, wie zum Beispiel Dirty Talk, kreuze "Ja" an. Du stehst gar nicht drauf? Dann kreuze "Nein" an. Wenn du neugierig bist oder denkst, du weißt, dass dein Partner es vielleicht gern tun würde, aber er sich nicht sicher fühlt dir das zu sagen, kreuze "Vielleicht" an. Scheint einfach zu sein, oder?

Was wenn es ein "JA" ist?

Das ist eine der besten Möglichkeiten überhaupt, um mit deinem Partner ganz unkompliziert herauszufinden, auf was ihr beide im Bett steht. Ein echter Bonus. Vielleicht hast du noch nie über Bondage nachgedacht oder dass dein Partner daran interessiert wäre, aber es auf einer Liste zu sehen, hat dich fasziniert. Was ihr beide mit "JA" beantwortet, könnte dich überraschen, und ihr könntet das nutzen, um Schwung in euer Sexleben zu bringen.

Was wenn es ein "NEIN" ist?

Wenn es ein Nein ist, ist es ein Nein. Lass es aber nicht einfach dabei. Wenn etwas für deinen Partner ein Nein ist, für dich aber ein Ja, sprich mit ihm darüber. Lass dir erklären, warum es ein absolutes Nein ist, damit du zumindest verstehen kannst, woher der andere kommt. Wahrscheinlich wirst du sein Meinung dadurch nicht ändern, aber so eine Diskussion öffnet den Austausch darüber, was definitive No-Gos sind und warum.

Was wenn es ein "VIELLEICHT" ist?

Bei den Sexideen, die beide mit vielleicht angekreuzt haben, kommt das eigentliche Diskutieren und Zuhören ins Spiel. Wenn etwas ein „Vielleicht“ ist, sprecht darüber, was euch neugierig macht und wobei ihr ein etwas unbehagliches Gefühl habt. Wenn ihr alles aussprecht und alles auf den Tisch legt, könnt ihr möglicherweise einige dieser „Vielleicht's“ in ein „Ja“ verwandeln.

Probiert es doch einfach mal aus! Eine solche Liste kann dich auf dem Weg zu einer offeneren Kommunikation über deine Wünsche mit deinem Partner unterstützen.

Unser kostenloser Fantasien Guide hilft euch dabei herauszufinden, welche Sexpraktiken ihr miteinander ausprobieren wollt. 

Viel Spaß beim gegenseitig entdecken!


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen