18 Tipps für besser Küssen

Besser küssen: 18 heiße Tipps und Techniken

Dieser Artikel zeigt dir 18 verschiedene Kuss-Tipps und -Techniken, die du direkt ausprobieren und anwenden kannst. Dies ist die ultimative Anleitung, wie man jemanden mit Leidenschaft und Intensität küsst, um der Person zu zeigen, wie sehr du sie wirklich magst und liebst. Wenn du es richtig machst, kannst du dir sicher sein, dass du es mehr als doppelt zurückbekommst! Der Artikel ist aus der Perspektive "Sie" geschrieben - aber gilt natürlich für alle Konstellationen! Lass uns also gleich anfangen:

1. Der Hallo Kuss

Mit einem Kuss Hallo zu sagen ist wahrscheinlich das Naheliegendste, was du deinem Partner oder deiner Partnerin geben kannst. Es gibt viele verschiedene Techniken, die du verwenden kannst, um deinem Partner/Partnerin einen Hallo-Kuss zu geben, aber sehr zu empfehlen ist ein schneller Kuss auf die Lippen, während du ihn/sie umarmst.

Eine andere Möglichkeit, Hallo zu sagen, besteht darin, seine/ihre Unterlippe sanft zwischen deinen Lippen zu drücken und sich dabei langsam von ihm/ihr zu lösen. Yum!

2. Küsse am Hals

Der Hals deines Partners oder deiner Partnerin ist eine supersensible Region, und es ist eine große Fläche. Wenn ihr euch also das nächste Mal küsst, bewege einfach deine Lippen zu seinem/ihrem Hals. Es ist sehr einfach bei einem Kuss den Hals mit einzubeziehen.

Drücke deine Lippen sanft zusammen und sauge für ein oder zwei Sekunden an einem kleinen Bereich des Halses. Dann bewege dich leicht nach oben oder unten und küssen einen anderen Bereich in der Nähe. Du kannst auch ein wenig Lecken untermischen, wenn du nicht am Hals saugst.

Wenn du es beim Küssen des Halses etwas kinkier willst, kannst du beim Saugen an seinem/ihrem Hals etwas mehr Druck ausüben, um ihm/ihr einen Knutschfleck zu verpassen. Eine andere super Technik besteht darin, SEHR sanft in den Hals zu beißen und die Haut zwischen den Zähnen zu halten. Du solltest spüren, wie dein Partner oder deine Partnerin dabei etwas schneller atmet als normal!

3. Kuss im Liegen 

Kennst du das wunderbare Gefühl, wenn dein Partner oder die Partnerin die Initiative zu einem Kuss ergreift? Es ist heiß, dass er/sie die Kontrolle übernimmt. Allerdings beruht das durchaus auf Gegenseitigkeit: Ihm/ihr gefällt es genauso gut, wenn du die Initiative ergreifst und beginnst, ihn/sie zu küssen. Ärgerlicherweise kann es jedoch schwierig sein, die- oder derjenige zu sein, der den Kuss mit initiiert, wenn dein Partner oder eine Partnerin größer ist als du.

Zum Glück gibt es eine wirklich einfache Möglichkeit, ihn/sie viel einfacher und natürlicher zu küssen. Wenn ihr das nächste Mal zusammen liegt, positioniere dich so, dass du auf der Brust deines Partners oder deiner Partnerin liegst. Von hier aus ist es wirklich einfach und fühlt sich natürlich an, dich nach oben zu bewegen und ihm/ihr ins Gesicht zu schauen. Dann brauchst du dich nur noch vorzulehnen, um zu küssen. Mit einem stimulierenden Lipgloss werden deine Küsse noch intensiver - wetten, dass..?

4. Kuss gegen eine Wand

Sich beim Küssen zu umarmen ist natürlich sehr heiß…aber es gibt eine Bewegung, die ein bisschen leidenschaftlicher ist, als sich einfach nur zu umarmen. Das nächste Mal, wenn du deinen Partner oder deine Partnerin an einem Ort küsst, wo sich eine Wand befindet (z.B. dein Zimmer), versuche, ihn oder sie dagegen zu drücken und dich an ihn/sie zu lehnen, damit er/sie an der Wand gedrückt bleibt.

Dies ist eine ziemlich dominante Bewegung, die ihn/sie noch viel mehr anmachen wird … vor allem, wenn du so etwas normalerweise nicht tun würdest. Wenn du also etwas aggressiver als sonst sein willst, versuche, ihn/sie gegen eine Wand zu küssen, nachdem du ihn/sie dagegen gedrückt hast.

Kussmund Leidenschaft

5. Der Stirn Kuss

Das Gefühl, wenn du deinen Partner oder deine Partnerin auf die Stirn küsst (oder er/sie dich auf die Stirn küsst) hat etwas sehr beruhigendes. Es ist also wahrscheinlich nicht die beste Kusstechnik, um auszubrechen, wenn ihr super leidenschaftlich sein wollt. Aber wenn dein Partner oder deine Partnerin müde oder verärgert ist, dann könnte es die perfekte Lösung sein.

6. Lass dich küssen

Du machst dir Gedanken, was du tun sollst, während du deinen Partner oder deine Partnerin küsst? Du weißt nicht, was du mit Lippen, Zunge, Mund und Händen machen sollst? Keine Sorge! Er oder sie wird höchstwahrscheinlich die gleichen Gedanken haben. Das perfekte Gegenmittel ist, deinen Partner/Partnerin die ganze Arbeit machen zu lassen. Richtig gehört! lehne dich einfach zurück, entspanne dich und lass dich von deinem Mann oder deiner Frau küssen, während du es genießt.

Wenn du das Gefühl hast, dass er/sie schon ein bisschen zu lange aktiv ist, musst du ihn/sie nur nachahmen und ihn genauso zurück küssen, wie du geküsst wurdest. Wenn er/sie also deine Lippen mit seinen massiert hat, dann mach es genauso zurück. Wenn er/sie deinen Hals geleckt, gesaugt und geküsst hat, dann mach dasselbe auch bei ihm/ihr. Easy!

7. Der French Kiss - Heißer Zungenkuss

Kein Artikel über das Küssen wäre vollständig, ohne ein Wort über das Zungenküssen! Heiße Zungenküsse sind der perfekte Weg, um deinem Liebling wirklich zu zeigen, wie leidenschaftlich du bist. Anstatt einfach die Zunge in seinen oder ihren Hals zu stecken und sie wie eine Waschmaschine herumzuwirbeln, ist es tatsächlich viel verführerischer, die Dinge langsamer anzugehen und fast zu necken, während man küsst.

Beginne, indem du deine Zunge ein wenig herausstreckst und dann verwende sie, um sanft seine/ihre Lippen zu massieren und zu streicheln. Dein Partner oder deine Partnerin sollte den Hinweis verstehen und wird dasselbe tun. Sobald er/sie seinen/ihren Mund ein wenig öffnet und die Zunge herausstreckt, kannst du beginnen, sie mit deiner zu massieren.

Versuche, abwechselnd ein paar Sekunden die Zunge mit deiner zu massieren und die Lippen mit deiner Zunge zu massieren, dann lass ihn/sie dasselbe mit seiner/ihrer Zunge mit dir machen, während du darauf achtest, auch regelmäßige Küss darunter zu mischen. Das ist wirklich alles! 

Küssendes Paar Leidenschaft

8. Kuss nach langem Augenkontakt

Die meisten dieser Kusstipps beschreiben genau, was du mit deinem Partner oder deiner Partnerin „physisch“ also körperlich tun kannst. Mit „physisch“ ist in diesem Zusammenhang gemeint, dass es Tipps gibt, was du mit deinen Lippen, Zunge, Zähnen und Händen tun kannst. Das ist alles wichtig, aber genauso wichtig ist das Gefühl, das du ihm/ihr gibst.

Eine gute Möglichkeit, ihm/ihr zu zeigen, wie sehr du ihn/sie liebst, besteht darin, zuerst ein paar Sekunden lang tiefen Blickkontakt herzustellen, bevor du ihn/sie küsst. Das ist jetzt nichts, was du einfach erzwingen kannst, wenn du Lust dazu hast. Du solltest wirklich warten, bis die Zeit reif ist. Wenn es soweit ist, wirst du es wissen.

Es ist auch etwas, das du sehr sparsam verwenden solltest. Je weniger du diese Technik anwendest, desto mächtiger wird es. Mit anderen Worten, er oder sie wird sich danach sehnen, je weniger du es tust.

9. Kuss von hinten 

Es ist sehr sexy und sogar ein wenig unterwürfig, wenn dein Partner oder deine Partnerin dich von hinten umarmt und du dich zurücklehnst, um ihn/sie zu küssen. Er oder sie kann dir sogar helfen, dich zu lenken, indem er/sie die Hand auf deinen Nacken legt. Auch dies ist eine dieser Techniken, die am besten funktioniert, wenn sie nicht erzwungen wird, sondern nur dann, wenn es sich richtig anfühlt.

10. Liebkosen beim Küssen

Die Kopfhaut deines Partners oder deiner Partnerin zu massieren oder ihn/sie zu umarmen ist nicht das einzige, was du mit deinen Händen tun kannst, während du küsst. Vergiss nicht, deine Hände über seinen/ihren ganzen Körper zu streichen… die Brust, den Rücken, die Arme, die Schultern und vergiss den Hintern nicht! Das ist schön, wenn ihr beide an einem privaten Ort seid. Aber wenn ihr beide nackt im Bett liegen, ist es viel intimer und macht noch mehr Spaß!

11.  Küsse, wenn du glücklich bist

Einen Kuss mit deinem Partner oder deiner Partnerin zu teilen, wenn du glücklich bist, ist etwas Schönes, einen sehr schönen Moment mit ihm oder ihr intimer werden zu lassen. Vielleicht macht ihr Witze oder ihr lacht beide über etwas, das kürzlich passiert ist. Wenn es sich ergibt und sich richtig anfühlt, dann lehn dich einfach vor und gib ihm/ihr einen schnellen Kuss. Versuche nicht, es zu erzwingen oder es zu oft zu tun. Der Schlüssel ist, es natürlich zu halten. Wenn du das Gefühl hast, dass es unangenehm wird, dann warte einfach bis später.

Küssendes Paar mit Bettdecke in Wüste

12. Kuss, wenn es windig und kalt ist

Deinen Partner oder deine Partnerin immer an denselben Orten zu küssen wird sehr schnell langweilig, besonders wenn es immer privat oder immer an einem vorhersehbaren Ort ist. Deshalb probier' es doch mal aus, deinen Partner oder deine Partnerin zu küssen, wenn es windig und kalt ist. Es ist so unerwartet, aber gleichzeitig hat es etwas unglaublich Beruhigendes und Warmes. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Versuche es und überzeug dich selbst.

13. Spiel mit dem Ohr

Das Ohr deines Partners oder deiner Partnerin (insbesondere das Ohrläppchen) ist unglaublich empfindlich. Oft ist es sogar noch empfindlicher als die Lippen. Eine einmalige Möglichkeit, das Gefühl des Küssens zu verstärken, besteht darin, mit den Fingern sanft mit dem Ohrläppchen zu spielen, während du ihn/sie küsst.

Anstatt nur zufällig an das Ohr zu greifen, während du ihn/sie küsst, wirkt es natürlicher, wenn du zuerst seinen/ihren Hals in deinen Händen hältst und dann mit deinen Fingern zum Ohr wanderst und mit dem Ohrläppchen zu spielen beginnst. Es wird sich auch viel natürlicher anfühlen, mit nur einem der Ohrläppchen zu spielen, anstatt mit beiden gleichzeitig.

14. Saug am Ohrläppchen

Das Ohr deines Partners oder deiner Partnerin soll nicht einziger Gegenstand dieses Artikels werden, aber hier noch ein Tipp dazu. Das Ohrläppchen ist super empfindlich, daher wird er oder sie es auf jeden Fall zu schätzen wissen, wenn du diesem Körperteil viel Aufmerksamkeit schenkst.

Eine wirklich sanfte Art, das Ohrläppchen zu stimulieren, besteht darin, sanft mit den Lippen daran zu saugen. Drück es dann, wenn du fertig bist, leicht zwischen deine Lippen und ziehe es langsam weg, so dass es durch deine Lippen gezogen wird. Eine andere Möglichkeit besteht darin, deine Zähne zu benutzen und genau dasselbe zu tun. Denk daran, dabei nur einen superleichten Druck auszuüben. Sei nicht überrascht, wenn dein Partner oder deine Partnerin dabei vor Freude zittert!

15. Kuss an einem öffentlichen Platz

Deinen Partner oder deine Partnerin an einem öffentlichen Ort zu küssen ist nicht etwas, mit dem sich jeder wohl fühlt, aber vielleicht willst du es zumindest einmal probieren. Dabei ist nicht die Rede von einer Bar oder einem Club, sondern von irgendwo im Freien, wie auf einer Straße oder in einem Einkaufszentrum oder Einkaufszentrum.

Manche Leute merken nicht, dass sie die Vorstellung mögen, dass andere Leute sehen, wie sie ihren Mann küssen, bis sie es tatsächlich versuchen. Wer weiß, vielleicht wirst du es auch!Kussmund Verführung

16. Kuss mit Zärtlichkeit

Wenn dein Partner oder deine Partnerin müde ist, sich niedergeschlagen fühlt oder einfach keine gute Laune hat, wird er/sie wahrscheinlich nicht so gut darauf reagieren, dass du ihn/sie super leidenschaftlich küsst. Eine viel bessere Art zu küssen ist, ihm oder ihr zu zeigen, dass er/sie dir wichtig ist. Zärtlich zu küssen wird genau das erreichen.

Ihn/sie zärtlich zu küssen ist super einfach, massiere einfach sanft seine/ihre Lippen zwischen deinen, küsse ihn/sie auf die Wange und berühre oder umarme ihn oder sie sogar.

17. Kopfhaut beim Kuss einbeziehen

„Was soll ich mit meinen Händen machen, wenn ich meinen Partner oder meine Partnerin küsse?“ Die einfachste Antwort ist, ihn oder sie einfach zu umarmen, indem du deine Hände um ihn/sie legst. Aber das kann mit der Zeit etwas langweilig werden. Eine viel leidenschaftlichere Art, deine Hände zu benutzen, besteht darin, seine/ihre Kopfhaut zu massieren und sanft zu kratzen, insbesondere am Hinterkopf.

Es ist supersensibel und fühlt sich wunderbar an, wenn die Kopfhaut gerieben, gestreichelt, massiert und gekratzt wird. Also, wenn du ihn das nächste Mal küsst, probiere es aus, dein Partner oder deine Partnerin wird es lieben. Nach einer Weile nimm einfach seine/ihre Hand und lege sie auf deine Kopfhaut. Die Rückseite deiner Kopfhaut ist mit Abstand am empfindlichsten. Die meisten werden instinktiv wissen, was von hier aus zu tun ist.

18. Küsse mit Leidenschaft 

Hoffentlich gefallen dir all diese Kusstipps. Ein Fehler, den Leute oft machen, nachdem sie eine Liste mit sexy, heißen Dingen gelesen haben, ist, dass sie sie einfach wie Regeln anwenden. Sie denken, sie sollten jeden Kuss-Tipp einmal ausprobieren und alle Tipps der Reihe nach oder so ähnlich.

Das ist überhaupt nicht heiß oder sexy. Es wird deinen Partner oder eine Partnerin denken lassen, dass er/sie einen emotionslosen Roboter küsst! Ein viel besserer Weg, zu küssen, besteht darin, einfach 1 oder 2 dieser Tipps auszuprobieren und dann einfach das zu tun, was sich richtig und gut anfühlt. Dies wird zu einem viel leidenschaftlicheren Küssen führen, bei dem du einfach genießt, was du tust und sich im Moment verlierst, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, was als nächstes zu tun ist.

Verwende also jede dieser Kuss-Techniken als grobe Anleitung, nicht als starre Regeln, die zu befolgen sind. Du wirst feststellen, dass es sich sehr natürlich anfühlt und es viel einfacher ist, deinen Partner oder deine Partnerin mit Leidenschaft zu küssen.

Oral Total Date Box

Du willst mehr intime Küsse? 

In unserer Date Box Oral Total erhaltet ihr Inspiration für heiße Techniken für Cunnilingus und Fellatio sowie prickelnden Zubehör wie ein Mouthwatering Spray für orale Lippenbekenntnisse!