Beziehung auffrischen: 25 Tipps um direkt zu starten

Beziehung auffrischen: 25 Tipps um direkt zu starten

Unser diskreter Newsletter zeigt dir, wie ihr beide ekstatische Höhepunkte im Bett erlebt, ein verrückt erfülltes Sexleben habt und eine langfristig treue Beziehung führt. Klicke hier, um alle Tipps zu erhalten.

Bist du schon länger in einer Beziehung und hast jetzt das Gefühl, dass bei euch die Luft raus ist? Denkst du dabei an die Anfangszeit eurer Beziehung, in der du fast jeden Tag Schmetterlinge im Bauch hattest? Keine Sorge, deine Liebe rostet nicht. Denn deine Partnerschaft muss keineswegs in Langeweile und in der täglichen Routine ersticken – du kannst deine Beziehung auffrischen.  Mit unseren 25 Tipps für Frische-Kicks holt ihr euch das Frisch-Verliebt Gefühl zurück.

Liebe auffrischen mit kleinen Veränderungen

Wenn du gedanklich noch einmal an den Anfang eures Kennenlernens zurückkehrst, kannst du dir die Frage stellen, warum diese Anziehung zwischen euch beiden so faszinierend für euch beide war. Hier könnte der entscheidende Aspekt sein, dass ihr gerade begonnen habt, euch innerlich und äußerlich zu begegnen. Jeder Tag dieser neuen Liebe konnte eine andere Facette des Liebsten zeigen, für die du sehr offen warst.

Spulen wir einmal vorwärts auf den jetzigen Zustand und du erkennst schnell den Unterschied: Während früher immer wieder neue Aktionen und Verhaltensweisen dein Interesse geweckt haben, scheinst du heute “alles” zu kennen. Es finden keine Veränderungen mehr statt. Du denkst, du kennst deinen Partner in- und auswendig. 

 Beziehung Auffrischen

Erotik ist in jeder Beziehung ein Thema

Wenn es hier über Frische in einer Partnerschaft geht, spielt auch Sexualität und erotische Intimität für Beziehungen eine große Rolle. Wenn du dich wieder an den Anfang erinnerst, spürst du wahrscheinlich wieder die besondere Atmosphäre eurer anfänglichen Begegnungen.

Es sollte auch in langjährigen Beziehungen Raum für Quality Time nur für euch zwei geben. Oft ist das nicht immer einfach. Mit der Zeit wird oft auch die Erotik zu Routine.

Wenn du einmal darüber nachdenkst, wirst du vielleicht feststellen, dass du dich selbst nicht vollkommen kennst. Im Gegenteil, genauso wie du dich selbst immer wieder überraschen kannst und veränderst, kann dich auch der andere jeden Tag aufs Neue faszinieren.

Das gilt auch und vor allem in erotischer Hinsicht, selbst, wenn ihr daran etwas arbeiten müsst. Während sich ganz am Anfang eines Kontakts die erotische Anziehung in Beziehungen bei entsprechender Sympathie zwischen zwei Menschen fast automatisch einstellt, ist das später nicht immer der Fall. Auch hier geht es um kleine Veränderungen und Abweichungen von der Routine.

Erfahre hier, wie du deinen Partner nach allen Regeln der Kunst verführen kannst.

Erotik ist wichtig in der Partnerschaft

Wann…

  • habt ihr das letzte Mal ein Wochenende auswärts verbracht und zwar nur ihr beide als Paar?
  • hast du dir das letzte Mal wirklich Mühe gegeben, eine erotisch-verführerische Stimmung zu schaffen?

Früher habt ihr vielleicht Rollenspiele gespielt, die euch beiden viel Vergnügen bereitet haben. Auch darüber könnt ihr eure Beziehung auffrischen. Es gibt keinen Grund, auf derartige Aktivitäten zu verzichten. Sie dürfen vielmehr fester Bestandteil eures Liebeslebens sein.

Um eine Beziehung und Liebe zu beleben, kann es außerdem wichtig sein, die Fantasien und Ideen des anderen anzunehmen und sich auch einmal auf etwas einzulassen, auf das du selbst nicht gekommen wärst.

So frischst du deine Beziehung auf

Beziehung auffrischen – 25 Tipps, die du direkt in den Alltag einbauen kannst und sofort loslegen kannst 

Hier fassen wir für dich 25 hilfreiche Tipps zusammen, die deine Partnerschaft sofort wieder auffrischen und interessanter machen können:

  1. Schaffe Raum und Zeit für (erotische) Begegnungen - und ja, wir sind Fan von geplanten Date Nights!
  2. Der Babysitter ist der Freund eurer Liebe.
  3. Bringe neue Fantasien in euer Leben ein - im Leben und beim Sex. Geht gemeinsam neue Wege..
  4. Entwickle eigene Interessen weiter, die dich (wieder) interessant machen.
  5. Schafft euch eine gemeinsame Vision. Gemeinsam Ziele zu schmieden schweißt zusammen. Dabei ist es wichtig, dass euch beiden das Projekt gleich am Herzen liegt, nur dann stärkt es die Verbundenheit 
  6. Entspannt euch! Alltäglicher Stress, der außerhalb der Partnerschaft entsteht kann die Partnerschaft sehr belasten. Man ist gereizter als nötig, ständig unter Zeitdruck und hat kaum mehr Zeit für Zärtlichkeiten. Also: Ommmm…. Wie wäre es mit einem gemeinsamen Sabbatical als Auszeit vom Stress?
  7. Sei Dankbar! Dankbar kann man sein für schöne Erlebnisse sowie für Kleinigkeiten aus dem Alltag
  8. Organisiere eine Überraschung, so kommt ihr aus der Routine eurer Rituale 
  9. Zeigt euch, dass ihr aufeinander stolz seid, Lob tut so viel Gutes und bestärkt nicht nur einander sondern belebt auch die Beziehung!
  10. Erkundet gemeinsam unbekannte Orte, ein spontaner Ausflug in die Berge, Segeln oder auch abenteuerliche wie unterirdische Gänge oder alte Friedhöfe.
  11. In der Erotik ist Abwechslung angesagt: Wie wäre es mit Dirty Talk oder einem neuen Outfit? Erotik lebt auch von ungewöhnlichen Orten.
  12. Führt öfter 2+2 Gespräche, also trefft euch öfter mit anderen Paaren: Sich gegenseitig über emotionale Themen austauschen stärkt die Verbindung zum Partner. 
  13. Sich gegenseitig unterstützen und weiterentwickeln, denn Leidenschaft hat auch immer etwas mit dem Unbekannten zu tun - so bleibt es nachhaltig spannend
  14. Habt auch mal spontan Sex: Klingt jetzt eher nach einem Männertipp, aber es kommt einfach oft was dazwischen, obwohl es dann immer ganz gut ist, wenn es denn mal dazu kommt. Aber ihr findet oft nicht so recht zueinander. Also einfach mal auf den Schoß setzen und küssen anfangen und schauen was passiert.
  15. Lebe eine neue Rolle aus: Zeige dich doch mal wieder von deiner wilden Seite – vielleicht spielst du (wieder) in einer Band?
  16. Ein neuer gemeinsamer Tanzkurs oder ein gemeinsames Hobby können einen Unterschied für eure Liebe machen.
  17. Schenke einen gemeinsamen Tantra-Kurs zum Geburtstag.
  18. Gönnt euch eine Action-Aktivität zu zweit: Wie wäre es mit einem Kletter-Kurs, einer Rafting-Tour oder sogar der Besuch eines Formel-1- Rennens?
  19. Tut doch einmal so, als würdet ihr euch heute zum ersten Mal treffen. Was würdest du sagen? Was würdest du tragen?
  20. Flirte wieder und sei verführerisch – vor allem mit deinem Schatz, aber auch einmal mit jemand anderen, wenn dein Schatz dabei ist.
  21. Mach deinem Schatz ein Kompliment zu seinem Aussehen, das du noch nie gemacht hast.
  22. Änder das “Wie war dein Tag?” Ritual, und ersetze es durch Fragen wie: Was hat dich heute am meisten beschäftigt? Was hat dich zum Lachen gebracht? 
  23. Beziehungen leben von Dynamik – ändere doch mal den Tagesablauf. Heute wird einmal nicht um 19:30 Uhr gemeinsam gekocht, sondern entspannt mit dem gelieferten Burger ein toller Film gesehen – und das mitten in der Woche.
  24. Mache einen lustigen Witz und bring den anderen zum Lachen, wenn er es nicht erwartet.
  25. Sag und zeig deinem Schatz, wie gern du mit ihm schläfst.

Liebe heißt auch, den anderen (immer wieder) mit neuen Augen sehen

Eure Liebe immer wieder neu beleben – das darf das ewige Credo deiner Partnerschaft sein. Dieser Prozess endet in Beziehungen nie. Idealerweise setzt der eine oder andere immer wieder neue Impulse für die Liebe. Vor allem aber, schaut euch jeden Tag aufs Neue an. Verliert den anderen und seine Besonderheiten nicht aus dem Blickfeld.

Wenn du aufgeschlossen bleibst und dich weiterhin von ihm überraschen lässt, musst du nicht immer viel mehr tun. Der liebevolle Blick auf den anderen sorgt für die nötige Frische und Leichtigkeit.

Wenn dir der Artikel gefallen hat und du gute Ideen hast, was man so als Paar machen könnte, dann schreib es in die Kommentare 🙂 

Das wird jetzt ein bisschen verrückt klingen, aber...

Ich möchte dir eine erprobte Methode vorstellen, die ich "Beziehungs-Heroin" nenne, weil sie jede Beziehung langfristig treu und intim hält, das leidenschaftliche Feuer und den Reiz des Neuen, so wie am Anfang jeder Beziehung, aufflammen lässt und euch (wieder) neue sexuelle Lust spüren lässt.

Diese geheime Methode, die ihr zusammen entdecken könnt, werden euch beiden tief bewegende, ekstatische Orgasmen bescheren, die so intensiv sind, dass ihr sehr lange im Glückshormon-Cocktail schwimmen werdet. 

Entdecke sie hier.

Auch, wenn du in einer Beziehung bist, in der der "Funke" langsam erlischt, und du mehr Leidenschaft, Feuer und Intensität erleben möchtest, solltest du sie vielleicht ausprobieren.

Einige interessante "Nebenwirkungen" sind:

  • Eine feurige Leidenschaft und Intimität, die verbindet - so ähnlich wie das Gefühl und der Reiz des Neuen am Anfang jeder Beziehung
  • Andere Paare werden eifersüchtig auf eure Beziehung sein und darauf, wie glücklich ihr zusammen seid
  • Eine (neue) sexuelle Lust und heißes Verlangen aufeinander

Klicke hier, um mehr über diese Methode zu erfahren.

Hinterlasse einen Kommentar